KWB Laminatschneider Test

Ein Laminatschneider, der überzeugt

KWB Laminatschneider TestDer KWB 179000 Laminatschneider wird häufig verwendet und von den Kunden durchschnittlich sehr gut bewertet. Laminat wird in der heutigen Zeit meist selbst verlegt, dank der einfachen Klick-Verlegung ist diese Prozedur sogar für Laien nachvollziehbar. Das Laminat kann jedoch nicht einfach „auf gut Glück“ ausgebracht werden, sondern muss zunächst zugeschnitten werden. Dafür eignet sich der KWB Laminatschneider ausgezeichnet, jedoch ist dieses Produkt im höherpreisigen Segment angesiedelt.

Der KWB Laminatschneider Test – Dieses Gerät hat es in sich

Ein Laminatschneider muss flexibel einsetzbar und darf nicht zu schwer sein. Außerdem muss er eine perfekte Qualität liefern und sich auch von Laien bedienen lassen. Hohe Hürden, die der KWB 179000 Laminatschneider mit Bravour meistert. Er ist dabei ein echtes Multitalent und schneidet nicht nur Laminat, sondern auch Parkettböden, Edelholz und Vinylböden. Aufgrund der scharfen Klinge stellen auch härtere Materialien kein Problem für den Alleskönner dar. Die Ergebnisse können sich in jedem Fall sehen lassen und erfreuen das Handwerker-Herz.

KWB Laminatschneider Produktdetails

Dieser Laminatschneider bearbeitet sämtliche Materialien gewissenhaft und kann exakte 45 Grad-Schnitte vornehmen. Das Messer ist äußerst leistungsfähig und kann ausgetauscht werden. Mit einer maximalen Schnittbreite von 22 x 1,6 Zentimeter bzw. 15 x 2 Zentimeter können auch größere Teile bearbeitet werden. Die Breite ist einstellbar, sodass stets gleichbleibende Ergebnisse geliefert werden. Bei einem 45°-Schnitt beschränkt sich die maximale Breite auf 15 x 1,6 Zentimeter. Ein eingebauter Laser unterstreicht die Hochwertigkeit dieses Produktes und sorgt dafür, optimale und sehr genaue Resultate zu erzielen. Zur Verwendung des Lasers werden Batterien benötigt. Das ist besonders praktisch, weil er nicht an ein Stromnetz angeschlossen werden muss. Dadurch bleibt er sehr kompakt und mobil einsetzbar.

Abschluss zum KWB Laminatschneider Test 

Die meisten Käufer dieses Produktes verwenden den KWB 179000 zum Schneiden von Laminat, denn Laminat ist der Deutschen liebster Bodenbelag. Laminat lässt sich besonders leicht pflegen, außerdem ist es verhältnismäßig preisgünstig. Laminat kann optisch an die Zimmereinrichtung angepasst werden – ein weiterer Pluspunkt für den Werkstoff. Leider sieht es alles andere als professionell aus, wenn die Ecken schräg abgeschnitten wurden oder ausgefranst sind. Schon kleinste Fehler machen sich optisch schnell bemerkbar. Dieser Laminatschneider arbeitet sehr leise, außerdem wird kein Schmutz produziert. Geräuscharm und sauber – das wünschen wir uns doch alle. Dadurch geht das Arbeiten sehr einfach und sogar mit Spaß von der Hand, weil kein Stress durch Lärm und Dreck erzeugt wird. Die Bedienung des KWB Laminatschneiders ist relativ einfach und für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet. Insgesamt kann festgehalten werden, dass das Gerät sehr genau arbeitet und gegenüber äußeren Einflüssen resistent ist, sodass eine lange Haltbarkeit garantiert werden kann. Der KWB Laminatschneider Test hat gezeigt, dass auch dieses Produkt hervorragend für den Heimwerker Bereich eingesetzt werden kann.

Zum Sparangebot vom KWB Laminatschneider auf amazon.de

Um zur Übersicht aller getesteten Laminatschneider zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Wolfcraft VLC 300 Test
Wolfcraft Laminatschneider